Robert Binder neuer Geschäftsführer Binder Landtechnik

Robert Binder übernimmt das Traditionsunternehmen Binder Landtechnik

Die Geschäftsführung des Traditionsunternehmen Binder Landtechnik GmbH wurde mit 30.06.2021 an Robert Binder übergeben. Sein Vater, Gerhard Binder, der über 40 Jahre das Unternehmen aufbaute, zieht sich damit in den wohlverdienten Ruhestand zurück.

Binder Landtechnik GmbH ist ein Familienunternehmen aus Bergheim bei Salzburg, das seit Jahrzehnten ein wichtiger, regionaler Partner für die Landwirtschaft ist. Durch die Importtätigkeit von namhaften Marken im Bereich Ladertechnik, Bodenbearbeitung und Transportwesen ist das Unternehmen auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt und ein Partner für viele andere Landtechnikhändler in Österreich.

„Ich freue mich, dass ich unser Familienunternehmen weiterführen darf und ich sehe es als meine Aufgabe, sich an die aktuellen Marktgegebenheiten anzupassen und neue Strategien einzubringen. Am Ende des Tages ist es wichtig, die Wünsche der Kunden zu berücksichtigen und mit den richtigen Produkten einen erfolgreichen Weg weiterzugehen“, erklärt GF Robert Binder, der seit vielen Jahren im Vertrieb den Markt bestens kennt.

Erst kürzlich hat das Unternehmen im Bereich Traktoren das Portfolio mit den Marken McCormick und Landini erweitert.

Binder Landtechnik Standortbild
McCormick X5 Traktor bei der Feldarbeit.